ALTE LEIPZIGER Bauspar AG

Die ALTE LEIPZIGER Bauspar AG wurde 1928 als "Deutsche Bau-Gemeinschaft" in Leipzig gegründet. Seit 1974 gehört sie als "Bank für private Baufinanzierungen" zum ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern mit Sitz in Oberursel. Geschäftsschwerpunkte sind das Bausparen sowie die Finanzierung wohnwirtschaftlicher Maßnahmen von Privatpersonen innerhalb Deutschlands. Daneben bietet die Bausparkasse auch Spar- und Anlageprodukte wie Tages- und Festgelder sowie Sparbriefe an. Im Jahr 2018 erhielt sie als eine der ersten Bausparkassen die Pfandbrieflizenz.

Ausgewählte Finanzdaten
Bilanzsumme
Hypothekenbestand
Wohnungskredite
gewerbliche Kredite
Hypothekenkredite Neugeschäft
Wohnungskredite
gewerbliche Kredite
Ausstehende Refinanzierungsmittel insgesamt (Namens- und Inhaberpapiere)
Hypothekenpfandbriefe
Aufgenommene Refinanzierungsmittel
Hypothekenpfandbriefe
2020 in Mio €
1.697,95
1.499,78
1.496,35
3,43
172,46
172,21
0,25
10
10
10
10
2019 in Mio €
1.744,78
1.512,09
1.508,74
3,35
120,57
120,22
0,35
-
-
-
-