Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Die Schwäbisch Hall Gruppe (SHG) steht als Immobilienfinanzierer für das Thema „Bauen und Wohnen“ in der DZ BANK Gruppe. Im Inland bietet die SHG mit den rd. 900 Geno-Banken maßgeschneiderte Konzepte zur privaten Zukunftsvorsorge, Vermögens- und Wohneigentumsbildung sowie zu Baufinanzierungen an. Die SHG ist mit 7,3 Mio. Kunden & 8,5 Mio. Bausparverträgen Deutschlands größte Bausparkasse. 2017 wurden Bausparverträge über 28 Mrd. EUR abgeschlossen. Das Baufinanzierungsgeschäft erreichte ein Vol. v. 14,6 Mrd. EUR. Die SHG gehört zu Deutschlands führenden Baufinanzierern. Im Ausland ist die SHG in Joint Ventures und einer Tochtergesellschaft in Zentral- und Osteuropa sowie in China vertreten. Die Auslandsbeteiligungen in China, der Slowakei, Tschechien und Ungarn betreuen rund 3 Mio. Kunden.

Rating*
Standard & Poor's
Fitch
Hypotheken
pfandbriefe
-
-
Öffentliche Pfandbriefe
-
-
Kurzfristige Verbindlichkeiten
-
-
Langfristige Verbindlichkeiten
AA-
AA-
Finanzkraft 
Rating
-
-
(*)Bei S&P und Fitch handelt es sich um das gemeinsame Rating der Genossenschaftlichen Finanzgruppe. Ein eigenständiges Rating der Bausparkasse Schwäbisch Hall wird zurzeit durch Moody's erstellt und vor der ersten Pfandbriefemission 2019 veröffentlicht.
Ausgewählte Finanzdaten
Bilanzsumme
2017 in Mio €
68.337
2016 in Mio €
65.852