Hinweise zur Nutzung von Cookies auf der vdp-Website

Zur anonymisierten Webanalyse nutzt der Verband deutscher Pfandbriefbanken die Software Matomo. Die Daten dienen dazu, das Webangebot zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ritterschaftliches Kreditinstitut Stade AG

Die RKI Stade AG – gegründet als Kreditverein im Jahr 1826 durch die Genehmigung von König Georg IV zu Großbritannien und Hannover - blickt auf eine lange Historie zurück. Sie ist heute ein CRR-Institut und betreibt vorrangig die Finanzierung der Land- und Forstwirtschaft sowie von Wohn- und Geschäftsimmobilien gegen grundbuchliche Sicherheiten. Die RKI Stade AG hat das Recht, Pfandbriefe auszugeben. Seit Juni 2022 gehört die RKI Stade AG zum Konzern der Hannoversche Volksbank eG. Dem vorausgegangen war ein Rechtsformwechsel des RKI von einer Anstalt des öffentlichen Rechts in eine Aktiengesellschaft. Mit diesem Schritt hat unser Institut die Weichen gestellt, um sich flexibel und unabhängig aufzustellen und sich zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Ausgewählte Finanzdaten
Bilanzsumme
2022 in Mio €
329
2021 in Mio €
336