Hinweise zur Nutzung von Cookies auf der vdp-Website

Zur anonymisierten Webanalyse nutzt der Verband deutscher Pfandbriefbanken die Software Matomo. Die Daten dienen dazu, das Webangebot zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Emittenten

Nachgefragt – Wüstenrot Bausparkasse mit erstem Grünen Pfandbrief

Christian Walburg

Christian Walburg

Verband deutscher Pfandbriefbanken

Warum brachte Wüstenrot den Grünen Pfandbrief Ende November?

Frank Boetzer

Frank Boetzer

Wüstenrot Bausparkasse AG

Über die Finanzierung von neuen Immobilien mit hohen Energieeffizienzstandards sowie die Finanzierung von energetischen Sanierungen und Modernisierungsvorhaben ist der Kern unseres Geschäftsmodells bereits nachhaltig ausgerichtet. Als Institut arbeiteten wir seit knapp eineinhalb Jahren am Projekt „Nachhaltige Refinanzierung in der Wüstenrot Bausparkasse“. Die Projektarbeiten waren zum Sommer 2023 zwar abgeschlossen, jedoch zeigte sich der Primärmarkt für Pfandbriefe nach den Sommerferien zunächst nicht aufnahmebereit. Als sich im November doch noch ein spätes Emissionsfenster öffnete, haben wir dies erfolgreich nutzen können.

Christian Walburg

Christian Walburg

Verband deutscher Pfandbriefbanken

Wie und welche grünen Darlehen generiert Wüstenrot – ist die Vergabe incentiviert oder ist die Einführung incentivierter Darlehen vorgesehen?

Frank Boetzer

Frank Boetzer

Wüstenrot Bausparkasse AG

Die grüne Produktlinie ist im Markt eingeführt und bietet Taxonomie-konforme Produkte an, um unseren Kundinnen und Kunden klimafreundliches Wohnen zugänglich zu machen. Insbesondere sind dies die grünen Varianten der Finanzierungsmodelle Wohndarlehen Klima Flex und Klima Classic, die bei Nachweis gemäß der Taxonomie-Verordnung, z.B. Vorliegen eines Energieausweises, einen Konditionsvorteil von 10Bp gegenüber sonstigen Finanzierungen einräumen sowie das Wohndarlehen Klima Turbo für energetische Modernisierungen mit einem Konditionsvorteil von 21Bp. Darüber hinaus bieten wir im Bausparen einen Klimabonus von bis zu 300 EUR, sowie die Beratung und Vermittlung von KfW-Darlehen im Rahmen des BEG-Programms (Bundesförderung für effiziente Gebäude).

Christian Walburg

Christian Walburg

Verband deutscher Pfandbriefbanken

Wird Wüstenrot den Markt für Grüne Pfandbriefe regelmäßig anzapfen?

Frank Boetzer

Frank Boetzer

Wüstenrot Bausparkasse AG

Ja, bedingt durch unser Geschäftsmodell – die Finanzierung von überwiegend Wohnimmobilien zum Neubau, Kauf oder zur Modernisierung – möchten wir uns regelmäßig mit grünen Emissionen am Markt zeigen. Nach aktueller Planung ist dies ein Grüner Hypothekenpfandbrief pro Jahr im Benchmarkformat.